Baron Ariane, B.A.

Projectroom: "Integration möglich machen - das Ute Bock Bildungszentrum"

Baron Ariane, B.A.

Projectroom: "Integration möglich machen - das Ute Bock Bildungszentrum"

BIOGRAFIE

Ariane Baron hat ein abgeschlossenes Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften und war mehrere Jahre als Reporterin im Auftrag diverser Fernsehsender, wie dem ORF, ATV und Servus TV tätig.
Seit knapp drei Jahren arbeitet Ariane Baron beim Flüchtlingsprojekt Ute Bock in den Bereichen Communications und Public Relations. Mit ihrer tatkräftigen Unterstützung gelang es dem Verein Frau Bock zu ihrem 75er vor zwei Jahren einen ihrer größten Wünsche erfüllen: Ein eigenes Bildungszentrum für Menschen, die sonst keine Chance bekommen.
So wie viele der aktuellen Mitarbeiter*innen beim Flüchtlingsprojekt Ute Bock war sie zu Beginn ihrer Tätigkeit mehrere Monate freiwillige Mitarbeiterin. Sie weiß, wie wichtig das Engagement jedes und jeder Einzelnen ist, um schnell und unkompliziert helfen zu können.
Immer nah am Menschen, kennt sie die Praxis und Anforderungen und weiß, was es braucht, damit Menschen wieder möglichst rasch auf eigenen Beinen stehen können.

Alle Vorträge von Baron Ariane, B.A.