Location und Anfahrt

So finden Sie schnell und einfach zum "1.Österreichischen Integrationskongress"

Congress Center Messe Wien:

Messeplatz 1 – 1021 Wien

Tel.: +43 727 20 0
Fax: +43 727 20 4709

Messehallen: 4
Ausstellungsfläche: 70.000 m2   
Gesamtfläche des Areals: 15 km
max. Personenanzahl: 25.000

Anreise mit Auto, Bus und Bahn:

Ob mit dem Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß vom Hotel aus: Hier finden Sie alle Informationen, wie Sie  schnell und einfach zum „1. Österreichischen Integrationskongress“ gelangen. Außerdem dabei: Parkmöglichkeiten und Hotels in der Nähe.

 

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 

Fahren Sie mit der Linie U2 Richtung Seestadt und steigen Sie bei der Station „Messe-Prater“ aus: Von der Station sind Sie in wenigen Schritten bei den Eingängen A und C sowie beim Congress Center der Messe Wien.

U-Bahn Plan für alle Linien: https://www.stadt-wien.at/wien/oeffentl-verkehrsmittel/u-bahn-wien-u-bahn-plan-fuer-alle-linien.html

Nehmen Sie einen Bus der Linie 11A Richtung Station. Steigen Sie bei der Station „Elderschplatz“ aus, um nach einem Fußweg von nur 7 Minuten zum Foyer A zu gelangen. Steigen Sie bei der Station „Sturgasse“ aus, wenn Sie nach einem Fußweg von nur 5 Minuten das Foyer D erreichen wollen.

Auch Busse der Linie 82, die Richtung Krieau fahren, bringen Sie zur Messe Wien: Sie können entweder bei den Stationen „Elderschplatz“ oder „Messe-Prater“ aussteigen, von denen es zu Fuß nur noch 4-5 Minuten zum Foyer A sind, oder den Bus bei der Endstation „Krieau“ verlassen, von der aus Sie das Foyer D in 1 Minute zu Fuß erreichen.

Busfahrplan Wien: https://www.stadt-wien.at/wien/oeffentl-verkehrsmittel/busfahrplan.html

 

Anfahrt mit dem Auto: 

Wenn Sie von Süden anreisen, fahren Sie über die Südautobahn A2 auf die Südosttangente A23 Richtung Prag/Brünn und nehmen Sie die Abfahrt Handelskai/Messezentrum. Von dort aus ist es nicht mehr weit bis zur Messe Wien.

Wenn Sie von Osten anreisen, fahren Sie über die Ostautobahn A4 auf die Südosttangente A23 Richtung Prag/Brünn und nehmen Sie die Abfahrt Handelskai/Messezentrum, um die Messe Wien zu erreichen.

Kommen Sie von Westen, fahren Sie über die Westautobahn A1 bis zum Knoten Steinhäusl. Von dort geht es über die Außenringautobahn A21 bis zum Knoten Vösendorf und von dort wiederum auf die Südosttangente A23 Richtung Prag/Brünn. Verlassen Sie die Autobahn bei der Abfahrt Handelskai/Messezentrum, um zur Messe Wien zu gelangen.

Kommen Sie von Norden, fahren Sie über die Donauuferautobahn A22. Nehmen Sie die Abfahrt Reichsbrücke Richtung Zentrum. Nach der Reichsbrücke biegen Sie bei der ersten Ampel links in die Vorgartenstraße ab und fahren bis zur Ausstellungsstraße vor.

 

Parkmöglichkeiten: 

Als Besucher einer Messe in einer der Hallen der Messe Wien können Sie Ihr Auto nach der Anfahrt entweder in den Parkhäusern A oder D oder auf dem Parkplatz A abstellen. Für Busse gibt es einen eigenen Busparkplatz.

Parkhaus A beim Eingang A (Max-Koppe-Gasse)

Das Parkhaus ist kostenpflichtig. Die Anfahrt zum Parkhaus erfolgt über den Praterstern und die Ausstellungsstraße, von der aus Sie in die Max-Koppe-Gasse, in der sich das Parkhaus befindet, abbiegen können. Sie können das Parkhaus auch erreichen, indem Sie über den Handelskai, die Machstraße und die Ausstellungsstraße in die Max-Koppe-Gasse gelangen. Kosten: Bis zu 1 Stunde: € 3,00, jede weitere halbe Stunde zuzüglich: € 1,50.

Tagespauschale für Besucher einer Messe in einer der Hallen der Messe Wien: € 8,00 (Achtung: nur an den Messekassen einzulösen!)

Parkplatz A beim Eingang A (Messestraße)

Der Parkplatz ist kostenpflichtig. Um zum Parkplatz zu gelangen, fahren Sie über den Praterstern, die Ausstellungsstraße und die Max-Koppe-Gasse und biegen von dort in die Messestraße ab. Die Anfahrt kann auch über den Handelskai, die Machstraße, die Ausstellungsstraße und die Max-Koppe-Gasse erfolgen, von der aus Sie auf die Messestraße abbiegen. Kosten: Bis zu 1 Stunde: € 3,00, jede weitere halbe Stunde zuzüglich: € 1,50.

Parkhaus D beim Eingang D (Trabrennstraße)

Das Parkhaus ist kostenpflichtig. Sie erreichen es von der A23 kommend über den Handelskai, die Meiereistraße und den Olympiaplatz und die Vorgartenstraße, von der aus Sie in die Trabrennstraße abbiegen können. Wenn Sie von Klosterneuburg kommen, erfolgt die Anfahrt über den Handelskai, die Machstraße und die Vorgartenstraße, von der aus Sie wiederum in die Trabrennstraße abbiegen können. Kosten: Bis zu 1 Stunde: € 3,00, jede weitere halbe Stunde zuzüglich: € 1,50.

 

Hotels in der Nähe: 

Austria Trend Hotel Messe
Lage: Messestraße 2, A-1020 Wien (0,1 km von der Messe Wien entfernt) Preis: Von 60 € für eine Einzelperson bis 105 € für zwei Personen pro Nacht im Doppelzimmer.

Courtyard by Marriott Wien Messe/Prater
Lage: Trabrennstraße 4, A-1020 Wien (0,6 km von der Messe Wien entfernt). Preis: Von 105 € für zwei Personen pro Nacht im Doppel- oder Zweibettzimmer bis 175 € für zwei Personen pro Nacht im Business Doppelzimmer.

Best Western Plus Hotel Arcadia
Lage: Max-Winter-Platz 5, A-1020 Wien (0,7 km von der Messe Wien entfernt). Preis: Von 75 € im Einzelzimmer bis 150 € im 1-Schlafzimmer-Apartment.

Ibis budget Wien Messe  
Lage: Lassallestraße 7, A-1020 Wien (0,9 km von der Messe Wien entfernt). Preis: Von 45 € bis 55 €.

Suite Novotel Wien City (ex Messe)
Lage: Radingerstraße 2, A-1020 Wien (1,1 km von der Messe Wien entfernt). Preis: Von 90 € für Einzelpersonen bis 122 € für drei Personen pro Nacht in einer Superior Suite.

Hotel Adlon
Lage: Hofenedergasse 4, A-1020 Wien (1,2 km von der Messe Wien entfernt). Preis: Von 60 € pro Nacht im Einzelzimmer bis 105 € für drei Personen pro Nacht im Dreibettzimmer.

Hilton Vienna Danube
Lage: Handelskai 269, A-1020 Wien (1,2 km von der Messe Wien entfernt). Preis: Von 110 € pro Nacht im Zimmer mit Doppel-Queensize-Bett bis 290 € pro Nacht in der Suite mit Kingsize-Bett Waterfront.

Austria Classic Hotel Wien
Lage: Praterstraße 72, A-1020 Wien (1,2 km von der Messe Wien entfernt). Preis: Von 75 € pro Nacht im Einzelzimmer bis 165 € pro Nacht für vier Personen im Vierbettzimmer.

 

Quelle: https://www.stadt-wien.at/veranstaltungen/messen/anfahrt-zur-reed-messe-wien.html